Die Therapie

Rehabilitationstherapie (posttraumatisch und postoperativ)

Rehabilitation – das heißt, erkrankten Menschen wieder ihre körperliche „Funktion“ zurückzugeben. Die Gründe für eine Rehabilitationstherapie sind vielfältig. Sie reichen von den allgemein bekannten degenerativen Erkrankungen der Stütz- und Bewegungsorgane über Sportunfälle und operative Eingriffe bis hin zu seelischen Störungen.

04

 

Alltag und Freizeitgestaltung der von diesen Leiden Betroffenen sind zumeist von schmerzhaften Bewegungs- und Funktionseinschränkungen beeinträchtigt. Und das hat oft noch weitere Folgen: Bedingt durch die wiederkehrenden Schmerzen kommt es häufig zu krankheitsbedingten Arbeitsausfällen und insgesamt einem sozialen Rückzug: Lebensqualität geht verloren!
Ihren Schmerz und auch alle negativen Begleiterscheinungen langfristig abzustellen bzw. zu verhindern, das ist unser Ziel.

Gewinnen Sie Ihre Form zurück!

Die Rehabilitationstherapie ist ein ärztlich überwachtes ganzheitliches Behandlungsprogramm mit dem Ziel, nicht nur muskuläre Defizite zu beheben, sondern die körperlichen Funktion bestmöglich wiederherzustellen

und dazu ein richtiges Bewegungsverhalten im Alltag zu trainieren. Dabei kommen verschiedene Therapieformen aus den Bereichen der orthopädischen Schmerztherapie, der Physiotherapie, der Trainingstherapie und der Chirotherapie sowie weiterer Therapien zum Einsatz. Bei uns finden Sie erfahrene Therapeuten aus allen Bereichen unter einem Dach. Egal welcher Altersstufe oder welcher sportlichen Ausprägung Sie angehören – wir nehmen uns voll und ganz Ihrer individuellen Problematik an und bringen Sie wieder in Form. Zu unseren Patienten zählen Spitzen-, Breiten- und auch Freizeitsportler, schwer sowie nur leicht körperlich eingeschränkte Menschen, beruflich Gestresste, Jüngere und Ältere, Künstler, Handwerker, Politiker, Manager u. v. m.