Glossar

Fachbegriffe verständlich erklärt

Alle
  • Kategorien
  • T

    Begriff Definition
    Tiefenstrahler
    Die Tiefenstrahlertherapie arbeitet mit kaltem Rotlicht im Wellenlängenbereich von 610 bis 670 nm. Damit hat diese Strahlungsform eine wesentlich höhere Eindringtiefe als normales UV-Licht. Es werden körpereigene Stoffwechselprozesse angeregt. Die entstandenen Spaltprodukte können über den Blutkreislauf abtransportiert werden. Die Tiefenstrahlertherapie wird vor allem bei entzündlichen Veränderungen sowie zur Förderung der Schmerzlinderung bei chronischen und akuten Beschwerden im Sehnenbereich eingesetzt.